„Wasser ist ein Menschenrecht“

Kampagne der Pensionistenklubs der Stadt Wien & Häuser zum Leben

 

Wasser ist ein Menschenrecht. Ab sofort können SpaziergänerInnen, LäuferInnen in allen 150 Pensionistenklubs der Stadt Wien und in jedem Haus der 30 Häuser zum Leben Ihre Wasserflasche gratis auffüllen und gleichzeitig ein neues „Bassena-Flair“ genießen.

Die Aktion
Wer in Wien viel unterwegs ist, kann einfach seine Wasserflasche mitnehmen und sie überall, wo der Tropfen „Wasserquelle = Quellwasser“ zu sehen ist, gratis mit Wiener Hochquellwasser auffüllen.

Dieses Projekt wurde in der Akademie für Zivilgesellschaft entwickelt. Es reiht sich in die Wasserspender-Projekte ein, die ausgehend von Bristol nunmehr bereits in vielen Städten in Deutschland etabliert sind. Die Pensionistenklubs der Stadt Wien und Häuser zum Leben sind aktiver Teil des Projektes.

Sinn und Zweck
Gemeinsam können wir unnötigen Plastikmüll vermeiden, Wien sauberer machen und unsere Umwelt schützen. Die verbesserte Ökobilanz ist den Pensionistenklubs und den Häusern zum Leben der Stadt Wien ein ebenso großes Anliegen, wie das Teilen von Wasser und die Überzeugung, dass die Privatisierung von Wasser aufgehalten werden muss. Machen Sie mit!

Weitere Informationen: http://wasserquellequellwasser.wordpress.com 

Top
We use cookies to improve our website. By continuing to use this website, you are giving consent to cookies being used. More details…