Schulschluss: 240.000 Wiener SchülerInnen starten in die Ferien

Noch freie Plätze in „Summer City Camps“ mit Lernhilfe

 

Zum Abschluss des Schuljahres besuchten heute Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky, Bildungsdirektor Heinrich Himmer und Bezirksvorsteher Wilfried Zankl die Volksschule Karl-Löwe-Gasse in Wien-Meidling. Stellvertretend für insgesamt fast 240.000 SchülerInnen wünschten sie den Kindern der 2. Klasse Volksschule sowie den LehrerInnen eine schöne und erholsame Ferienzeit.

Bildungsdirektor Heinrich Himmer: „Ich gratuliere allen Wiener SchülerInnen zu ihren Leistungen im abgelaufenen Schuljahr und wünsche tolle Ferien! Für jene Kinder mit negativem Zeugnis lautet das Motto: Keep cool! Jetzt gilt es, nach den Ursachen zu forschen, die Probleme an den Wurzeln zu packen, sich für die Nachprüfung vorzubereiten - und trotzdem auch die Ferien zu genießen.“

Stadtrat Jürgen Czernohorszky: „Aber auch jene SchülerInnen, die in den Ferien in der Stadt bleiben, werden sich nicht langweilen: So haben wir heuer mit den Summer City Camps ein supertolles Ferienprogramm auf die Beine gestellt. Dabei kann man sich auch gleich fit fürs nächste Schuljahr machen – denn an fünf Standorten gibt es Lernhilfe für alle, die es brauchen. Hier sind auch noch Plätze frei!“

Alle Infos über freie Plätze in den Summer City Camps mit Lernhilfe – den „Summer Schools“ – gibt es unter: www.summercitycamp.at 

Top
We use cookies to improve our website. By continuing to use this website, you are giving consent to cookies being used. More details…