NATCAR
BETA CAR

Sommer in Wien: Spiel, Spaß und kostenlose Lernhilfe in den „Summer City Camps"

Mit den Summer City Camps, dem beliebten Wiener Ferienangebot, sind diese Woche wieder tausende Kinder und Jugendliche in die Sommerferien gestartet.

Wiens Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky und Bezirksvorsteherin Michaela Schüchner besuchten heute ein Summer City Camp in der Volksschule Hütteldorf in Penzing.

„Ich freue mich, dass in den Summer City Camps heuer über 7.000 Kinder und Jugendliche wieder feine Ferien in Wien erleben werden. Nach dem großen Zuspruch im letzten Jahr haben wir das Angebot dieses Jahr ausgebaut und setzen wieder auf Spiel, Spaß und Bewegung, aber auch auf Lernförderung“, so Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky.

Die Summer City Camps bieten ein spannendes Programm mit kreativen und sportlichen Aktivitäten, Tagesausflügen, Schwimmbadbesuchen und vielem mehr. Darüber hinaus sorgen wöchentliche Themenschwerpunkte für die notwendige Abwechslung in der Sommerzeit. An der Volksschule Hütteldorf machte das Thema „Natur“ den Anfang. Es folgen unter anderem „Medien & Journalismus“, „Musik/Theater/Tanz“ und „Forschen & Entdecken“.

„Lernen funktioniert dann am besten, wenn sich Lerninhalte und Freizeitangebote abwechseln. Vor allem für Kinder, deren Eltern kein Geld für Urlaube oder teure Feriencamps haben, sind die kostengünstigen Summer City Camps ein großartiges Angebot!“ freut sich Bezirksvorsteherin Michaela Schüchner.

Anmeldung zur Lernförderung für Jugendlich weiterhin möglich
Lernförderung in Deutsch, Mathematik und Englisch ist auch dieses Jahr wieder ein wichtiger Bestandteil der Summer City Camps – sowohl für Kinder als auch für Jugendliche. Die Anmeldung zur kostenlosen Lernförderung für Jugendliche ist weiterhin bis jeweils zwei Wochen vor Start der Kurse möglich.

Anmeldung auf der Ferienplattform der Stadt Wien unter www.ferieninwien.at   

Top
Na podstawie przepisów art. 13 ust. 1 i ust. 2 rozporządzenia Parlamentu Europejskiego i Rady (UE) 2016/679 z 27 kwietnia 2016 r. informujemy, iż Österreichisch-Polnischer Verein für Kulturfreunde „Galizien“, jest administratorem danych osobowych, które przetwarza na zasadach określonych w polityce prywatności. Strona korzysta z plików cookie w celu realizacji usług na zasadach określonych w tej polityce. Warunki przechowywania lub dostępu do cookie w można określić w ustawieniach przeglądarki internetowej z której Pan/Pani korzysta lub konfiguracji usług internetowej. More details…