Stanisław Moniuszko zur 200. Wiederkehr seines Geburtstags

19. November 2019, 18.30 Uhr

 

Vortrag von Mag. Christian Springer mit einer Multimediapräsentation [Ton- und Videobeispiele, Bildmaterial] unter Mitwirkung von Alina Mazur (Mezzosopran) und Stefan Donner (Klavier).

2019 ist ein Moniuszko-Gedenkjahr, das auch in Wien begangen wird, wo im Dezember seine wohl berühmteste Oper, Halka, im Theater an der Wien aufgeführt wird.
Eine gute Gelegenheit, um sich ausführlicher mit dem Komponisten, seinem Werdegang und seinen bekannten und auch den zu Unrecht vergessenen Werken zu beschäftigen.
Der große Komponist hat nicht nur 14 Opern verfasst, sondern auch 11 Operetten, 4 Ballettmusiken, 6 Theatermusiken, 7 Weltliche Kantaten, 14 Geistliche Werke sowie
Instrumentalwerke, Ouverturen, Kammermusik, Orgelwerke, 5 Symphonien, über 300 Lieder und zahlreiche Klavierwerke.
Während auf Halka in dem Vortrag besonders eingegangen wird, werden weitere Werke Moniuszkos nicht nur besprochen, sondern in einer Multimedia-Präsentation auch zu sehen und zu hören sein. Darüber hinaus wird Alina Mazur (Mezzosopran) fünf Lieder live vortragen. Übersetzungen der Liedtexte zum Mitlesen liegen für jeden Besucher auf!

Top
We use cookies to improve our website. By continuing to use this website, you are giving consent to cookies being used. More details…