Der Herbst der großen Meister

Pieter Bruegel der Ältere, Raffael und Peter Paul Rubens stehen im Herbst 2017 im Mittelpunkt großer Ausstellungen in Wiener Museen.

 

Die Zeichnungen und Druckgrafiken von Pieter Bruegel dem Älteren zählen neben den Meisterwerken von Dürer, Raffael und Rubens zu den bedeutendsten Beständen der Albertina. Im Besitz des Wiener Museums sind sechs von rund 60 erhaltenen eigenhändigen Zeichnungen des niederländischen Künstlers sowie sein gesamtes druckgrafisches Werk. In einer umfassenden Ausstellung spürt die Albertina im Herbst 2017 Bruegels künstlerischen Ursprüngen nach und beleuchtet seine Bedeutung als „Bauernmaler“, als „zweiter Hieronymus Bosch“, als Erneuerer der Landschaftskunst sowie als gesellschaftskritischer Satiriker.

Die Albertina hat im Herbst 2017 mit Raffael noch eine weitere Meister-Ausstellung im Programm. Die erste monografische Schau, die Raffaels Werk in Österreich präsentiert, versammelt mit 170 Zeichnungen und Gemälden sämtliche bedeutende Projekte des Künstlers. Von der frühen umbrischen Periode über die Jahre des Florenz-Aufenthaltes bis hin zur römischen Zeit sind beeindruckende Werke aus allen Schaffensphasen zu sehen. Werke aus der eigenen Sammlung der Albertina sowie aus namhaften Museen veranschaulichen die Arbeit des Meisters der Hochrenaissance.

Das Kunsthistorische Museum Wien widmet im Herbst 2017 einem weiterem Großen der Kunst eine prachtvolle Ausstellung. Peter Paul Rubens. Kraft der Verwandlung heißt die Schau, die den Wiener Bestand an Werken des flämischen Barockmalers mit zahlreichen internationalen Leihgaben zu einem spektakulären Ensemble vereint. Gezeigt werden Zeichnungen, Ölskizzen, Tafelbilder sowie großformatige Leinwände.

Pieter Bruegel der Ältere, 8.9.-3.12.2017, Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 Wien, www.albertina.at 
Raffael, 29.9.2017-7.1.2018, Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 Wien, www.albertina.at 
Peter Paul Rubens. Kraft der Verwandlung, 17.10.2017-21.1.2018, Kunsthistorisches Museum Wien, Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien, www.khm.at/rubens2017 

Dodatkowo:

Newsletter

Jeżeli chcesz otrzymywać mailem informacje na bieżąco wpisz swój adres e-mail
Top
We use cookies to improve our website. By continuing to use this website, you are giving consent to cookies being used. More details…